Initiative fordert: Hamburger sollen zu G20 Weiß tragen

Bürger sollen mit Kleidung „friedliches Zeichen für Offenheit und Toleranz setzen.“

Hamburg soll Haltung zeigen! 100 Tage vor Beginn des umstrittenen G20-Gipfels haben Ex-Staatsrat Nikolas Hill und der frühere Chef von Hamburg Marketing, Thorsten Kausch, am Mittwoch die Initiative „Haltung.Hamburg“ ins Leben gerufen.

Hamburgs Bürger sollen über die Initiative „sichtbar und wirkungsvoll ein friedliches...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen