Insolvenzverfahren für Pfleiderer AG eröffent

Düsseldorf (dapd). Das Amtsgericht Düsseldorf hat das Insolvenzverfahren für die Holdingesellschaft des Holzverarbeiters Pfleiderer eröffnet. Angeordnet wurde ein Verfahren in Eigenverwaltung unter Beteiligung des Vorstands, wie die Pfleiderer AG (Xetra: 676474 - Nachrichten) am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Pfleiderer hatte den Antrag Ende März gestellt und erklärt, die Insolvenz beziehe sich nur auf die Pfleiderer AG als reine Beteiligungsholding ohne operatives Geschäft. Die Tochtergesellschaften sollten ihre Geschäftstätigkeit fortsetzen.

Mit dem Insolvenzverfahren sei ein wichtiger Meilenstein zur Sanierung erreicht, erklärte das Unternehmen.

dapd

Quizaction