Überfall im Park: Cathy Hummels warnt Frauen auf Instagram

Normalerweise ist Cathy Hummels eher für ihre Gute-Laune-Postings bekannt. Doch jetzt warnt die 32-jährige Ehefrau von Fußballer Mats Hummels vor einem Messerstecher, der es in München auf junge Frauen abgesehen hat.

Cathy Hummels warnt auf Instagram vor einem Verbrecher. (Bild: Getty Images)

Cathy Hummels berichtet in einem ernsten Video auf Instagram von einem Mann, der im Münchner Herzogpark eine Frau mit dem Messer angegriffen hatte. Sie ging ihren Angaben zufolge mit ihrem Sohn in dem Park spazieren, als den beiden ein Frau entgegenkam, die total aufgelöst war.  

Neue Variante: Polizei warnt vor Corona-Enkeltrick

Warn-Video auf Instagram

"Ich bin gestern Abend mit meinem Sohn spazieren gegangen. Circa gegen 19.30 Uhr ist mir eine Frau entgegengekommen. Die war komplett außer sich, weil sie von einem Mann mit einem Messer angefallen worden ist. Wir haben sofort die Polizei angerufen", erzählt die 32-Jährige in ihrem Post. Dann hätte sie von der Polizei erfahren, dass das kein Einzelfall war. Der Täter hat noch eine weitere Frau im Raum München überfallen und mit einem Messer bedroht, erklärt Hummels.

Der Verbrecher sei noch nicht gefasst, so Hummels weiter. Sie schließt ihr Video mit einer eindringlichen Warnung: "Deshalb, liebe Frauen: Bitte geht abends nicht mehr allein raus! Wir sollen ja jetzt sowieso nicht mehr rausgehen. Aber passt einfach auf." Der Mann soll laut Polizeiangaben etwa 25 bis 35 Jahre alt sein, trug ein schwarzes Tuch vor dem Mund und sprach Hochdeutsch ohne erkennbaren Dialekt. Die Polizei sucht jetzt nach weiteren Zeugen.

Ihre Fans sind dankbar

Die Instagram-Fans sind froh, dass die Ehefrau von Mats Hummels an die Öffentlichkeit geht. "Danke für dein Handeln. Ich bin mir sicher, dass dein Post eine größere Reichweite hat als die Mitteilung der Polizei", schreibt etwa ein User. “In was für einer Welt leben wir?!? Toll @cathyhummels, dass du deine Reichweite nutzt um Frauen zu informieren, sodass sie gewarnt sind!!, meint ein anderer Kommentar.

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium München, Kommissariat 15 unter der Telefonnummer 089/2910-0 entgegen.

VIDEO: Youtuber löst Polizeieinsatz aus