Inter gewinnt Supercoppa und feiert "Meister Dzeko"

Nach dem Triumph im Mailänder Derby in der Wüste um die Supercoppa feiert Italiens Fußball-Pokalsieger Inter seinen Altstar Edin Dzeko. "Meister Dzeko erteilt dem Rivalen mit seinen fast 37 Jahren eine Fußball-Lehre", kommentierte die Sportzeitung Corriere dello Sport die starke Leistung des ehemaligen Bundesligaprofis beim 3:0 (2:0) gegen Meister AC Mailand: "Er spielt unermüdlich, kämpft und trifft. Er ist ein Beispiel für viele junge Spieler."

Dzeko erzielte im King Fahd Stadion von Riad in Saudi-Arabien das entscheidende 2:0 (21.). Seine Leistung sei "einfach zum Einrahmen", hieß es bei Tuttosport. Den Lokalrivalen AC schmerzte dagegen die Niederlage nach zwei Remis in der Serie A und dem Aus im Pokal-Achtelfinale. "Ausfälle in der Verteidigung belasten Milans Leistungen in diesem Jahr. Es ist noch zu früh, um von Krise zu sprechen, doch Milan glänzt nicht mehr", resümierte Tuttosport.