International Emmy Award 2017

Der International Emmy Award gilt als der wichtigste Fernsehpreis der Welt. Prämiert wurden in New York die besten außerhalb der USA produzierten und ausgestrahlten Fernsehsendungen. Kenneth Branagh wurde für seine Rolle in der TV-Serie Wallander als bester Schauspieler geehrt.

Beste Schauspielerin wurde die Britin Anna Friel für ihre Darstellung in der Detektivserie “Marcella”. Die norwegische Krimiserie “Mammon II” wurde als beste Drama-Serie ausgezeichnet. Es ist das erste Mal, dass eine norwegische TV-Serie einen Emmy gewinnt.

Die ZDF-Miniserie “Familie Braun” konnte sich durchsetzen und wurde in New York mit dem International #Emmy2017 ausgezeichnet https://t.co/ZTzomuCVPn— ZDF heute (@ZDFheute) 21. November 2017

Auch die vom ZDF produzierte Mini-Serie “Familie Braun” um eine Neonazi-WG hat einen International Emmy gewonnen und sich damit gegen Konkurrenten aus Kanada, Argentinien und Brasilien durchgesetzt.

Die türkische Serie “Endlose Liebe” wurde in der Kategorie Soap-Opera ausgezeichnet und ist ein weltweiter Erfolg. Sie wird in mehreren Sprachen gesendet unter anderem in Persisch, Italienisch und Arabisch.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen