Obama und Macron sprechen über Wahl und Zukunft Europas

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat mit dem französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron über die ...

Der ehemalige US-Präsident Barack Obama hat mit dem französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron über die Wahl am kommenden Sonntag gesprochen.

Ziel des Gesprächs sei es aber nicht gewesen, dem sozialliberalen Kandidaten die Unterstützung auszusprechen, berichtete Obamas Sprecher Kevin Lewis.

Obama habe die Gelegenheit geschätzt, von Macron über den Wahlkampf informiert zu werden. Der Demokrat fühle sich Frankreich weiter besonders verpflichtet. Laut Macrons Wahlkampfteam ging...Lesen Sie den ganzen Artikel bei berliner-zeitung

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen