Iran: Protestteilnehmer zum Tode verurteilt - 314 Häftlinge im Jahr 2021 hingerichtet

Im Iran ist staatlichen Medien zufolge eine Person zum Tode verurteilt worden, weil sie im Rahmen von Protesten ein Regierungsgebäude in Brand gesetzt haben soll. Fünf weitere erhielten Haftstrafen zwischen fünf und zehn Jahren.