Iris Klein: Klinik nach Blasenproblemen!

Iris Klein credit:Bang Showbiz
Iris Klein credit:Bang Showbiz

Iris Klein musste wegen Blasenproblemen in eine Klinik.

Die Mutter von Daniela Katzenberger postete am Montag ein Foto aus dem Krankenhaus. Bei Instagram verriet sie den Grund für ihren Klinik-Aufenthalt: Sie musste wegen Blasenproblemen operiert werden: „Das war abzusehen, da ich keine Gebärmutter mehr habe. Meine Blase hat da bisschen gestreikt. Jetzt hat sie ein Netz bekommen und alles wird besser.“ Und weiter: „Meine Blase wird mich nun nicht mehr ärgern. Ich bleibe noch zwei Tage im Krankenhaus und freue mich schon jetzt wieder auf zu Hause.“ An sich gehe es ihr aber „soweit ganz gut“. Ihre Töchter Daniela und Jenny sprechen derzeit offenbar kein Wort miteinander.

Es ist nicht der erste Streit zwischen Dani und Jenny, insbesondere für Mama Iris Klein muss die Situation ziemlich schwer sein. Die meldete sich kürzlich in den sozialen Netzwerken zu Wort und stellte klar, dass sie auf eine baldige Versöhnung hofft. Neben einen Schnappschuss, der sie gemeinsam mit ihrem Partner Peter zeigt, schrieb Iris auf Instagram: „Wir haben vor langer Zeit beschlossen, dass wir uns nicht mehr aufregen werden über die Probleme der anderen (schlecht für unsere Gesundheit). Wir wollen den Rest unseres Lebens sorglos und glücklich sein, denn wir haben nur dieses eine Leben! Da ist für Streit und negative Stimmung einfach kein Platz mehr und wir werden uns nirgendwo einmischen!“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.