Werbung

Irvine bereitet Australien den Weg - Duell gegen Klinsmann?

Kapitän beim FC St. Pauli: Jackson Irvine (HECTOR RETAMAL)
Kapitän beim FC St. Pauli: Jackson Irvine (HECTOR RETAMAL)

Kapitän Jackson Irvine vom Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli hat Australien den Weg ins Viertelfinale des Asien-Cups bereitet. Beim 4:0 (2:0)-Achtelfinalsieg gegen Indonesien in Doha flankte der Mittelfeldspieler in der 12. Minute so in den Strafraum, dass Indonesiens Verteidiger Elkan Bagott den Ball ins eigene Tor abfälschte.

Die weiteren Treffer für das Team von Trainer Graham Arnold erzielten Martin Boyle (42.), Craig Goodwin (89.) sowie Harry Souttar (90.+1). Im Viertelfinale könnte auf die Australier Jürgen Klinsmann warten: Das Team um Irvine tritt am Freitag gegen des Siegers des Duells zwischen Saudi-Arabien und Südkorea, die Dienstag gegeneinander spielen, an.