Isabella Rossellini hält Schönheitsideale für "altmodisch"

Die lange selbst mit Werbung für Kosmetik erfolgreiche Regisseurin Isabella Rossellini hält Schönheitsideale inzwischen für überholt. "Schönheitsideale sind altmodisch und machen unglücklich", sagte die 64-Jährige der Illustrierten "Donna" laut einer Vorabmeldung vom Dienstag. "Darum sollten wir den Frauen nicht sagen, versuche auszusehen wie eine andere, sondern verwirkliche, wer du bist."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen