Israel weist Verantwortung für Tötung von Hamas-Vertreter von sich

Israel hat jegliche Verantwortung für die Tötung eines führenden Vertreters der radikalislamischen Hamas-Bewegung im Gazastreifen von sich gewiesen. "Wir suchen keine Abenteuer", sagte Verteidigungsminister Avigdor Lieberman am Sonntag bei einem Besuch in der israelischen Stadt Sderot an der Grenze zum Gazastreifen. "Wir betreiben Sicherheitspolitik mit Verantwortung und Entschlossenheit."

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen