Israelische Soldaten gehen für Angriff im Gazastreifen an Land

TEL AVIV/GAZA (dpa-AFX) -Israelische Soldaten sind für einen Angriff gegen die Hamas über das Mittelmeer kommend im Gazastreifen an Land gegangen und haben dabei nach eigenen Angaben Infrastruktur der Marine der islamistischen Organisation zerstört. Kriegsschiffe und Flugzeuge hätten den gezielten Einsatz flankiert, teilte Israels Militär am Freitag mit. Die Armee veröffentlichte ein Video des Einsatzes, das zunächst Beschuss durch Kriegsschiffe zeigt. Im Anschluss sind Soldaten zu sehen, die in der Dunkelheit an Land aus Sturmgewehren feuern. Das Militär erklärte, die Soldaten hätten sich anschließend wieder aus dem Gebiet im südlichen Gazastreifen zurückgezogen. Der genaue Zeitpunkt des Einsatzes blieb unklar.

Israels Militär hat seit Beginn des Gaza-Kriegs infolge des verheerenden Hamas-Angriffs auf Israel am 7. Oktober bereits mehrfach solche begrenzten Vorstöße in das dicht besiedelte Küstengebiet unternommen. Sie gelten als Vorbereitung für eine geplante Bodenoffensive Israels im Gazastreifen.