1 / 20

JACK THE RIPPER

Er ist nicht nur der vermutlich bekannteste Serienmörder aller Zeiten, sondern auch der mysteriöseste: Jack the Ripper ist das Pseudonym jenes Mannes, der 1888 in London mindestens fünf Prostituierte ermordet haben soll. Seine Identität ist bis heute unklar, er wurde nie gefasst – damit bleibt er ein gefundenes Objekt für Verschwörungstheorien und Verfilmungen. (Bild: ddp images / United Archives)

Von Jack the Ripper bis Ted Bundy: Die 20 berüchtigsten Serienmörder

All diese Personen verbindet etwas: Sie haben die abscheulichsten Taten begangen, zu denen Menschen fähig sind. Seit dem mysteriösen Serienkiller Jack the Ripper haben es Massenmörder immer wieder zu großer Bekanntheit gebracht – sei es durch spektakuläre Gerichtsprozesse oder durch die besondere Grausamkeit, mit der sie bei ihren Gräueltaten vorgingen. Das sind die 20 berüchtigtsten Serienmörder.