Ein Jahr nach der OP: Kims neues Leben nach der Spende

Kim war an Leukämie erkrankt. Montag kann die heute 18-Jährige wieder zur Schule.

Das, was Paula bevorsteht, hat Kim schon hinter sich. Vor einem Jahr berichtete die MOPO über die heute 18-Jährige, die damals ebenfalls an Leukämie erkrankt war und nach einem Knochenmarkspender suchte. Mit Erfolg!

„Es hat zwei Monate gedauert, bis ein Spender gefunden war“, erzählt Kim Seeger. Ein Riesenglück! Und doch auch der Beginn eines Martyriums. Denn die Transplantation und ihre Folgen brachten Kim an die Grenzen ihrer Kräfte.

„Die zwei...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen