"Jahrhundertraub" in Paraguay: Weiterer Verdächtiger gefasst

Nach dem "Jahrhundert-Raub" in Paraguay ist in Brasilien ein neunter Verdächtiger gefasst worden. Der Festgenommene ist vorbestraft und hat die Beteiligung am Raubüberfall gestanden. Rund 50 Schwerbewaffnete erbeuteten umgerechnet mehrere Millionen Euro. Die Räuber hatten sich den Weg zum Tresor eines Geldtransportunternehmens freigesprengt. Ein Polizist und mehrere mutmaßliche Angreifer wurden getötet.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen