James Bond bekommt "Keine Zeit zu sterben"

Daniel Craig

Bösewicht-Jagd in Jamaika, die Rückkehr des ikonischen Aston Martin V8 - und wohl auch diesmal "Keine Zeit zu sterben" für Geheimagent 007: So zumindest lässt es der deutsche Titel des 25. James-Bond-Abenteuers vermuten. Wie der deutsche Ableger von Universal Pictures am Montag auf Facebook mit der Veröffentlichung des Logos zeigte, bleiben die Schaffer des deutschen Titels diesmal ganz nah dran am Original.

Aus "No Time To Die", wie der Film im Original heißen soll, wird in Deutschland "Keine Zeit zu sterben". Der Streifen soll am 2. April 2020 in den deutschen Kinos anlaufen. Für den Schauspieler Daniel Craig ist es trotz des Titels aber wohl Zeit zu gehen: Es wird schon lange gemunkelt, dass er das letzte Mal in der Rolle des coolen Geheimagenten James Bond zu sehen ist, den er seit 2006 verkörpert.