Jamie Foxx plaudert pikantes Geheimnis aus

(amr/spot)
Jamie Foxx hatte Ellen DeGeneres einiges zu erzählen (Bild: Shutterstock.com / Kathy Hutchins)

Dass Jamie Foxx (52, "Django Unchained") für jeden Spaß zu haben ist, hat er schon bei vielen TV-Auftritten gezeigt. In der britischen "Graham Norton Show" gab er einem Zuschauer einst einen Lapdance, bei einem Besuch in der Talkshow von Ellen DeGeneres (61) stellte er in der Werbepause seine DJ-Künste unter Beweis. Nun war er erneut in der Sendung von DeGeneres zu Gast - und verriet pikante Details über sein Privatleben.

DeGeneres hatte ihn aufgefordert, sich ihren "brennenden Fragen" zu stellen. Im Zuge des Spiels gab der Oscar-Preisträger unter anderem zu, dass er Mitglied des sogenannten Mile High Clubs sei, also, dass er schon einmal Sex in einem Flugzeug hatte.

"Mile High Club, das bedeutet doch, dass man schon einmal high war, als man geflogen ist, oder?", scherzte der 52-Jährige zunächst: "Klar ziehe ich vor dem Fliegen einen durch." Doch DeGeneres nagelte ihn fest: "Das bedeutet es nicht und das weißt du ganz genau" - woraufhin der Schauspieler bestätigte: "Ja, ich bin Mitglied." Zudem machte der Hollywood-Star öffentlich, dass er nach wie vor viel feiern gehe und angeblich oft keine Unterwäsche trägt.