Janni Hönscheid und Familie: Endlich angekommen in Dänemark

Wer Janni Hönscheid (33) auf Instagram folgt, weiß, dass es vor allem eine Konstante im Leben der Profi-Surferin gibt: Die Erkenntnis, dass nichts auf Dauer ist. Mit ihrem Mann, Moderator und Schauspieler Peer Kusmagk (49, 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten') ist sie immer wieder auf der Suche nach einem Zuhause, welches ihren Ansprüchen gerecht wird.

Ab in den Norden!

Zuletzt hatte die Familie gehofft, mit ihren drei Kindern auf Mallorca eine neue Heimat zu finden, doch das Paradies unter der Mittelmeersonne sagte ihnen nach einiger Zeit nicht mehr zu. "Gefühlt wird die Insel so ausgenutzt und die Ressourcen leiden extrem. Es gibt zum Beispiel rund um den Norden ein Sumpfgebiet, das eigentlich Naturschutz ist, doch es wird mit Abwasser von den ganzen Hotels belastet", klagte Janni auf Instagram. Auch mit dem Freundeskreis sei es nichts geworden - viele würden auf Malle "in einer Blase leben", so ihr Fazit. Ein neues Ziel musste her, und die Familie wurde im hohen Norden fündig: Dänemark sollte es künftig sein.

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk sind (hoffentlich) angekommen

Ein Haus auf dem Land wurde gefunden. Janni Hönscheid bespaßte die Kinderschar auf der Insel Fehmarn, während Peer Kusmagk renovierte - inklusive Einrichtung eines Yoga-Raums. "Aber auch dann haben wir noch nicht beschlossen, ob es nur ein Sommerhaus wird und wir im Winter reisen, oder ob wir komplett herziehen. Alles ist offen und wir sind gespannt", hatte die Surferin noch während ihrer Suche nach einer Bleibe geschrieben. Mittlerweile ist es Juli, und die Familie scheint endlich angekommen zu sein. Sogar Schafe gibt es jetzt auf dem Hof. "Happy Day", schrieb Janni in ihrer Instagram Story und teilte einen "Weitblick über die Wiese aus dem Bad." Ob Janni Hönscheid und Familie jetzt endlich zur Ruhe kommen?

Bild: picture alliance/dpa/Revierfoto | Revierfoto