Japan und Deutschland vereinbaren Digital-Kooperation

Japan ist Partnerland der CeBIT 2017. Foto: Friso Gentsch

Deutschland und Japan suchen bei der Digitalisierung den Schulterschluss. In einer Hannover-Deklaration» seien Bereiche der Zusammenarbeit definiert, sagte Staatssekretär Matthias Machnig aus dem Bundeswirtschaftsministerium auf der IT-Messe CeBIT in Hannover.

Dazu gehörten neben dem autonomen Fahren die künstliche Intelligenz oder die Datenanalytik. «Japan und Deutschland gehen einen ähnlichen Weg in der Digitalisierung», betonte Machnig.

Die Zusammenarbeit solle auch in einer digitalen Agenda für der Gruppe der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) münden, der Deutschland aktuell vorsteht.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen