Japaner braucht angeblich nur 30 Minuten Schlaf

·Freier Autor für Yahoo
·Lesedauer: 1 Min.

Ein Japaner meint, er schläft seit 12 Jahren täglich nur 30 Minuten. Trotzdem will er sich gesund und fit fühlen.

Man sleeping in bed at night
Symbolbild: Getty Images

Wie lange sollte ein Mensch täglich idealerweise schlafen? Experten empfehlen siebeneinhalb Stunden. Für Daisuke Hori sind das sieben Stunden zu viel. Der Japaner behauptet: Er schläft seit mehreren Jahren täglich nur 30 Minuten.

Laut der Webseite Oddity Central sagte Hori in einem Interview für eine japanische Fernsehsendung, dass er seinen Schlaf im Laufe mehrerer Jahre von acht auf eine halbe Stunde reduziert habe. So viel schlafe er täglich seit nunmehr 12 Jahren.

Angeblich schadet ihm dieses Schlafpensum nicht. Er erfreue sich bester Gesundheit, versichert der 36-Jährige, und fühle sich niemals müde. Auch sei er frei von Nebenwirkungen. Augenblicke der Schläfrigkeit bekämpfe er durch den Konsum von Koffein.

Acht Stunden Schlaf? Zeitverschwendung!

Zur Begründung seiner außergewöhnlichen Schlafgewohnheit nennt Hori den Wunsch, möglichst produktiv zu sein und das Leben zu genießen. Bei acht Stunden Schlaf blieben dafür nur 16 Stunden pro Tag, das sei ihm zu wenig.

Fatigue: Zu erschöpft für den Alltag

Die Zeit zwischen den Schlafperioden verbringt der Mann Berichten zufolge mit Lesen und Schreiben. Die Nächte fülle er auch mit dem Spielen von Videospielen. Nicht zuletzt treffe er sich oft mit Freunden, von denen übrigens einige Gleichgesinnte sind.

Hori ist also nicht allein auf weiter Flur. Das zeigt auch die Tatsache, dass er Vorsitzender eines Clubs für Kurzschläfer ist. Hier bringt er den Menschen bei, heißt es, wie man trotz wenig Schlaf ein produktives und erfülltes Leben führt.

VIDEO: Wie lange dauert es, um sich von Schlafmangel zu erholen?

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.