Ein japanischer Professor treibt Internetnutzer mit diesen optischen Illusionen in den Wahnsinn

Pembe Bilir
Ein japanischer Professor treibt Internetnutzer mit diesen optischen Illusionen in den Wahnsinn

Bei sogenannten optischen Täuschungen nehmen wir Dinge wahr, die so in der Realität nicht existieren. Doch nicht das Auge sieht in solchen Situationen das Falsche  — vielmehr ist es das Gehirn, das uns bei optischen Täuschungen in die Irre führt. 

Unsere optische Wahrnehmung hängt davon ab, wie unser Gehirn Informationen, die wir über unsere Augen aufnehmen, verarbeitet. Die optischen Signale verknüpft das Gehirn mit Erfahrungen und dabei kann es in bestimmten Situationen passieren, dass wir Dinge „sehen“, die eigentlich gar nicht da sind. 

Akiyoshi Kitaoka, Psychologieprofessor an der Ritsumeikan-Universität in Kyōto, Japan, hat sich auf die Erforschung optischer Illusionen spezialisiert und veröffentlicht regelmäßig interessante Illusionen auf seinem Twitter-Account. In der folgenden Galerie haben wir einige davon für euch zusammengestellt.

 

 

„Fraser Diamanten (2012): Es scheint, als seien die Diamanten (geneigte Quadrate) aufgrund der Fraser-Illusion in die Horizontale oder Vertikale gezogen.“

Tweet Embed:
https://twitter.com/mims/statuses/847720562294116352
"Fraser diamonds" (2012): Diamond shapes (tilted squares) appear to be expanded vertically or horizontally due to the Fraser illusion. pic.twitter.com/8gv9x05tVB

 



„Schlange (2001): Die konzentrischen Ringe sehen wie eine Spirale aus.“

Tweet Embed:
https://twitter.com/mims/statuses/849561394882203651
"Snake" (2001): Concentric rings appear to be a spiral. pic.twitter.com/5CqFUgmbKl

 „



„Dieses Bild besteht aus Quadraten. Doch die vertikalen Linien scheinen sich im Uhrzeigersinn und die horizontalen Linien gegen den Uhrzeigersinn zu neigen.“

Tweet Embed:
https://twitter.com/mims/statuses/848041596108980224
This image consists of squares, but vertical lines appear to tilt clockwise and horizontal ones appear to tilt counterclockwise. pic.twitter.com/muD8pdEv0y

 



Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen