Jeder vierte Deutsche sucht während der Feiertage Ostereier

Weimarer Kinder laufen während der traditionellen Haseneiersuche über die Wiese am Goethe Gartenhaus in Weimar. Foto: Candy Welz/Arifoto Ug/dpa-Zentralbild

Jeder vierte Deutsche (27 Prozent) geht laut einer Umfrage während der Ostertage auf Eiersuche. Das ergab eine repräsentative Befragung des Meinungsforschungsinstituts YouGov mit mehr als 1000 Teilnehmern ab 18 Jahren.

Gut zwei Drittel (68 Prozent) gaben an, keine Ostereier zu suchen, 5 Prozent machten keine Angabe.

Mit einem Anteil von knapp 40 Prozent machen sich die 30- bis 39-Jährigen der Umfrage zufolge besonders häufig auf die Suche nach Ostereiern. Bei den Über-50-Jährigen sind es nur gut 20 Prozent.

Im vergangenen Jahr hatten noch 31 Prozent der Befragten angegeben, Ostereier zu suchen. 62 Prozent verneinten dies, der Rest antwortete mit «weiß nicht».

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen