Jessica Schwarz: Beziehungsprobleme

Jessica Schwarz credit:Bang Showbiz
Jessica Schwarz credit:Bang Showbiz

Jessica Schwarz spricht offen über ihre Beziehungsprobleme.

Im Sommer 2021 gaben sich die Schauspielerin und ihr Liebster Louis Beckmann das Ja-Wort. Gemeinsam eröffneten sie außerdem ein Glamping-Hotel in Portugal. Doch was sich wie ewige Flitterwochen anhört, war für das junge Paar nicht leicht. Durch die Dreharbeiten an ihrem neuen Film ‚Over Out‘ war Jessica lange Zeit getrennt von ihrem frisch angetrauten Ehemann. Die Beziehung der beiden wurde dadurch auf eine Probe gestellt. „Ich war ein halbes Jahr kontinuierlich am Drehen, zweimal acht Wochen am Stück weg von zu Hause und meinem Liebsten“, erzählt die Filmdarstellerin im Interview mit ‚Bunte‘, „das war für mich eine große nervliche Zerreißprobe.“

Nach dem Ende der Dreharbeiten wollte Jessica selbstverständlich nur noch zurück zu ihrem Louis, doch auch in Portugal wurde die Situation zunächst nicht besser: „Nach meiner Rückkehr stand ich gefühlt erst mal eine Woche nur rum und wusste gar nicht genau, wo ich denn bei mir oder bei ihm oder überhaupt anfangen soll. Ich war richtig aus dem Takt gekommen.“ Deshalb habe sie jetzt entschieden, vorerst keine Drehbücher mehr anzunehmen. Mit Louis konnte sie sich wieder zusammenraufen: „Nach einem Zwiegespräch waren wir dann wieder im Takt. Es war eben nur eine Härteprobe, weshalb ich die Zeit in Portugal mit ihm jetzt umso mehr genieße.“