Johannes Winkel ist neuer Vorsitzender der Jungen Union

Die Junge Union (JU) hat einen neuen Vorsitzenden: Die Jugendorganisation von CDU und CSU wird künftig von dem 30-jährigen Juristen Johannes Winkel geführt. Der bisherige JU-Chef von Nordrhein-Westfalen erhielt am Freitagabend auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Fulda 260 von 305 abgegebenen Stimmen. Er war der einzige Bewerber für den Posten. Der bisherige Amtsinhaber Tilman Kuban war nach dreieinhalb Jahren nicht mehr angetreten. Der 35-Jährige hat die JU-Altersgrenze erreicht.

Bei dem bis Sonntag dauernden Delegiertentreffen der Jugendorganisation sollten nach den Vorstandswahlen inhaltliche Anträge beraten werden. Am Samstag sprechen in Fulda unter anderem CDU-Chef Friedrich Merz und CSU-Generalsekretär Martin Huber.

cha/ma