John Malkovich: Starallüren beim Theaterauftritt in Tschechien?

John Malkovich bei seinem Auftritt im Theater am Dienstag im tschechischen Schloss Kromeriz. (Bild: imago/CTK Photo)
John Malkovich bei seinem Auftritt im Theater am Dienstag im tschechischen Schloss Kromeriz. (Bild: imago/CTK Photo)

US-Schauspieler John Malkovich (68) ist am Dienstag pünktlich zu seinem Open-Air-Theaterauftritt im tschechischen Schloss Kromeriz erschienen - und danach wieder sofort verschwunden. Fans hofften vergeblich auf eine Autogrammstunde oder ein sonstiges Treffen mit dem Hollywood-Star.

Mit "Starallüren" habe das aber nichts zu tun, wiegelt Pavel Pesek von der Organisationsagentur Vanity Club gegenüber der tschechischen Nachrichtenagentur "CTK" ab. "Ich will nicht übertreiben, aber wir haben immer noch Corona unter uns, was eine Person schnell in Quarantäne bringen kann. Und da John Malkovich und alle Musiker auf Tour sind, können sie sich das nicht leisten". Jede Art von Treffen sei ausgeschlossen worden.

Szenenapplaus und jede Menge Lachen

John Malkovich ist mit dem auf Englisch aufgeführten Stück "The Music Critic", in dem er als verbitterter Musikkritiker zu sehen ist, auf Welttournee. Die Aufführung in Tschechien wurde mit Untertiteln inszeniert. Den Berichten zufolge gab es Szenenapplaus für den US-Star und viel Gelächter im Publikum.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.