Johnson: Russland soll Unterstützung für "Tyrannen" Assad beenden

Der britische Außenminister Boris Johnson hat Russlands Unterstützung für den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad erneut scharf kritisiert. Der russische Präsident Wladimir Putin müsse "der Wahrheit über den Tyrannen, den er unterstützt, ins Gesicht sehen", sagte Johnson laut einer Sprecherin seines Ministeriums am Montag vor dem G7-Außenministertreffen in Italien. Putin müsse klargemacht werden, dass die Zeit der Unterstützung für Assad vorbei sei.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen