Zum Jubiläum: Jetzt ändert Billy Ray Cyrus seinen Namen

redaktion@spot-on-news.de (mak/spot)
Kaum zu glauben: Vor 25 Jahren erschien Billy Ray Cyrus' Hit "Achy Breaky Heart". Jetzt nimmt er eine neue Version des Liedes auf - aber unter einem anderen Künstlernamen...

Wer hätte es gedacht: Das Kult-Lied "Achy Breaky Heart" von Billy Ray Cyrus (55) wird 25 Jahre alt! Das muss natürlich gefeiert werden - und zwar mit einem Remake des Songs. Diese Version soll näher an der ursprünglichen Version des Songschreibers Don Von Tress sein, also vermutlich etwas rockiger. Außerdem möchte Cyrus eine spanisch-englische Version des Liedes, gemeinsam mit Bassist Bootsy Collins (65), veröffentlichen.

Anlässlich des Jubiläums entschloss sich der Sänger gleich zu noch einem wichtigen Schritt: Er ändert seinen Namen! In einem Interview mit "Rolling Stone Country" meinte er: "Unter 'Cyrus' fühlte ich mich immer wohl. Ich werde zu dem Krankenhaus in Bellefont, Kentucky, in dem ich geboren wurde, reisen und lasse legal meinen Namen ändern." Die neue Musik wird also nicht wie gewohnt unter dem Namen Billy Ray Cyrus erscheinen, sondern nur unter Cyrus.

Aber damit immer noch nicht genug. Denn Cyrus möchte nicht nur diesen einen Song launchen, sondern arbeitet schon an einem ganzen Album - und das obwohl er vermutlich gerade voll im Dreh-Stress ist. Im Sommer startet auf dem amerikanischen Fernsehsender CMT (Country Music Television) nämlich die zweite Staffel von "Still the King", in der er mitspielt. So oder so: Seine Fans können es sicher kaum erwarten, das neue Album - unter neuem Namen - samt der neuen Version von "Achy Breaky Heart" zu hören...

Foto(s): carrie-nelson/ImageCollect

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen