Jubiläumsshow: Thomas Gottschalk verlängert "Hitparaden"-Party

·Lesedauer: 2 Min.
Auch für den zweiten Teil der Jubiläumsshow lässt sich Thomas Gottschalk nicht lumpen: In "50 Jahre ZDF-Hitparade - Die Zugabe" sind wieder zahlreiche Schlager-Stars zu Gast. (Bild: ZDF / Sascha Baumann)
Auch für den zweiten Teil der Jubiläumsshow lässt sich Thomas Gottschalk nicht lumpen: In "50 Jahre ZDF-Hitparade - Die Zugabe" sind wieder zahlreiche Schlager-Stars zu Gast. (Bild: ZDF / Sascha Baumann)

Man soll die Feste ja feiern, wie sie fallen. Notfalls zweimal. Nach dem Erfolg des ersten Teils begrüßt Thomas Gottschalk in der Jubiläumsshow "50 Jahre ZDF-Hitparade - Die Zugabe" wieder die erste Liga des Schlagers.

Mehr als ein halbes Jahrhundert liegt die erste "ZDF-Hitparade" nun schon zurück. Das 50-Jahre-Jubiläum soll gebührend gefeiert werden - zum zweiten Mal: Am Samstag, 10. Juli, um 20.15 Uhr, begrüßt Show-Legende Thomas Gottschalk im bereits aufgezeichneten, zweiten Teil der Jubiläumsshow "50 Jahre ZDF-Hitparade - Die Zugabe" Schlagerstars und "Hitparaden"-Lieblinge aus über drei Dekaden. Bereits am 27. April 2019 lud der Entertainer zur "50 Jahre"-Feier, nun soll die Party in die Verlängerung gehen.

Für Schlagerfans kündigt das ZDF einen bunten Mix an: So sollen Legenden ihr Comeback feiern und auch internationale Schlagerstars zu hören sein. Neben jeder Menge Musik werde es auch ein Quiz geben, in dem spielerisch auf das langjährige Bestehen der "ZDF-Hitparade" zurückgeblickt wird.

Bekannte Namen dürfen da nicht fehlen. Unter anderem geben sich Roland Kaiser - mit insgesamt 67 "Hitparade"-Auftritten Rekordhalter, Jürgen Drews, Michelle und Nino de Angelo die Ehre. Auch die Spider Murphy Gang, Bata Ilic und Giovanni Zarrella sind mit dabei. Sogar der bekennende Metal-Fan und Comedian Bülent Ceylan schaut zum zweiten Teil des Jubiläums vorbei.

Unter anderem stand auch Jürgen Drews für "50 Jahre ZDF-Hitparade - Die Zugabe" auf der Bühne. (Bild: ZDF / Sascha Baumann)
Unter anderem stand auch Jürgen Drews für "50 Jahre ZDF-Hitparade - Die Zugabe" auf der Bühne. (Bild: ZDF / Sascha Baumann)

Erfolgreicher erster Teil

Nach dem Erfolg der ersten Sendung wird nun also weitergefeiert. 2019 schalteten 5,83 Millionen Zuschauer für die Musikshow ein. Daraus resultierte ein starker Marktanteil von 19,5 Prozent, selbst in der jungen Zielgruppe - gemeinhin eher weniger Schlager-affin - schaffte man es mit 10,3 Prozent noch in die Zweistelligkeit.

Erstmals ausgestrahlt wurde die "ZDF-Hitparade" am 18. Januar 1969. Am 16. Dezember 2000 mussten Schlagerfans nach 368 Folgen Abschied vom ZDF-Musikformat nehmen. Hinzu kamen diverse Sonderausgaben: Neben vier Weihnachtsspecials gab es zwei "Kinder-Hitparaden", eine "Stimmungs-Hitparade", ein "Comedy-Special" sowie ein "Musical-Special".

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.