Jugend-Vertreter kritisieren Konjunkturpakt als nicht zukunftsweisend

Vertreter von Jugendverbänden haben das Konjunkturpaket der Bundesregierung als untauglich zur Gestaltung der Zukunft kritisiert. "Das Konjunkturpaket ist nicht viel mehr als eine Mogelpackung, mit der Probleme kaschiert werden", sagte der Sprecher des Jugendrates der Generationen-Stiftung, Elia Mula, am Montag in Berlin. "Die Bundesregierung hat ein Rettungspaket geschnürt, das meine Zukunft nicht retten kann. Denn es führt uns nur zurück ins alte Normal."