Junge Mädchen borgen NRW-Polizist bei Verfolgung ihr Fahrrad

·Lesedauer: 1 Min.
Fahrradfahrer, hier in Zivil

Mit ihrem Fahrrad haben zwei junge Mädchen im nordrhein-westfälischen Minden einem Polizisten zur Festnahme eines Flüchtigen verholfen. Der Beamte hatte den Mann auf einer Straße zu Fuß verfolgt und war dabei an den Mädchen vorbeigelaufen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Spontan boten die beiden dem Polizisten ihr Fahrrad an.

Der Beamte schwang sich auf den Drahtesel, konnte den Flüchtigen schnell einholen und nahm ihn fest. Noch während der Polizist anschließend auf Verstärkung wartete, kamen die beiden Helferinnen am Ort der Festnahme vorbei und nahmen ihr Fahrrad wieder mit.

Die Polizei hofft nun, dass sich die beiden Mädchen melden, um sich bei ihnen persönlich zu bedanken. Der Festgenommene war geflohen, weil er zuvor ohne Führerschein und alkoholisiert Auto gefahren war.

rh/cax