Jungfernflug: Chinesische Taxi-Drohne steigt in Südkorea in die Luft

Die Taxi-Drohne eines chinesischen Unternehmens hat in Südkorea kürzlich ihren Jungfernflug absolviert. In der EHang 216 können zwei Passagiere durch die Luft reisen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.