Juristischer Tiefschlag: Promi-Autohändler muss 815.000 Euro an Ex-HSV-Star zahlen

·Lesedauer: 1 Min.

Juristischer Tiefschlag für Promi-Autohändler und TV-Star Hamid Mossadegh: Das Landgericht Hamburg hat den 39-Jährigen verurteilt fast 815 000 Euro an seinen Ex-Geschäftspartner, den ehemaligen HSV-Star Nigel de Jong, zu zahlen. Es war einmal eine wunderschöne Erfolgsgeschichte: Ein Ex-Profi-Fußballer mit weltweiten Verbindungen und ein umtriebiger Autohändler tun sich zusammen. Gut zehn Jahre lang führten sie „Continental Cars“ am Offakamp in Lokstedt. Bald versorgte diese Firma Fußballstars wie Mesut Özil oder Jerome Boateng mit Ferraris, Bentleys oder Porsche. Fernsehteams gingen bei Hamid Mossadegh ein und aus und auch die MOPO berichtete über den „Autohändler der Stars“. Als der auch noch selbst Fernsehstar der RTL-2-Sendung „Grip –...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo