Justizministerin Hoffmeister will CDU-Chefin in Mecklenburg-Vorpommern werden

Mecklenburg-Vorpommerns Justizministerin Katy Hoffmeister hat ihre Kandidatur für den CDU-Landesvorsitz angekündigt. Für den Fall ihrer Wahl beanspruche die 46-Jährige auch die Spitzenkandidatur ihrer Partei bei der Landtagswahl im kommenden Jahr für sich, teilte ihr CDU-Kreisverband am Freitag mit. "Für mich steht fest, dass Landesvorsitz und Spitzenkandidatur in eine Hand gehören - alles andere hat sich als untauglich erwiesen", erklärte Hoffmeister.