Juventus Turin: Moise Kean vor Vertragsverlängerung

Juves Shootingstar des letzten Saisondrittels wird seine Unterschrift unter einen neuen, langfristig datierten Vertrag bei den Turinern setzen.

Die Vertragsverhandlungen zwischen Italiens Meister Juventus Turin und seinem jungen Stürmer Moise Kean (19) stehen nach Informationen von Goal und SPOX unmittelbar vor dem Abschluss. In den Gesprächen um eine Ausdehnung seines Kontraktes gab es einen Durchbruch und die Bianconeri haben eine Übereinkunft mit dem Teenager und seinem Berater Mino Raiola erzielt.

Kean, aktuell noch bis 2020 an Juventus gebunden, soll in Kürze einen bis 2024 datierten Vertrag unterschreiben, der ihm ein Gehalt von rund zwei Millionen Euro netto einbringt. Per Handschlag haben beide Parteien den Deal bereits beschlossen.

Juventus Turin: Moise Kean schaffte seinen Durchbruch

Der Angreifer spielt seit 2010 für Juve und gilt seit längerer Zeit als großes Talent. In dieser Saison schaffte er mit sieben Toren in 16 Pflichtspielen seinen Durchbruch bei den Profis. Vor allem in März und April deutete er sein enormes Potenzial mit starken Auftritten in allen Wettbewerben an.

Mittlerweile ist Kean auch italienischer Nationalspieler. Er debütierte im vergangenen November für die Squadra Azzurra und bringt es seitdem auf zwei Treffer in drei Länderspielen.