Köln-Marsdorf: Täter wollten Geldautomat aus Supermarkt ziehen – Zeugen gesucht

Die Täter hatten den Automaten mit einem Stahlseil an einen Lkw gebunden.

Unbekannte haben am frühen Montagmorgen in Köln-Marsdorf versucht, einen Geldautomaten aus dem Vorraum eines Supermarkts zu stehlen. Nach Polizeiangaben schlugen die Täter ein Loch in die Eingangstür des Geschäfts auf der Horbeller Straße. Anschließend legten sie ein Stahlseil um den Automaten und banden es an einen Lkw. Nachdem die Alarmanlage gegen 4.15 Uhr losging, flüchteten sie ohne Beute. Das Tatfahrzeug, einen Renault, ließen die Täter vor Ort zurück. 

Ein Wachdienst-Mitarbeiter stellte den Einbruch fest und rief die Polizei. Die Ermittlungen zum Eigentümer des Lkw dauern an.

Die Polizei sucht Zeugen der Tat. Wer Angaben zur Identität bzw. dem Aufenthaltsort der Verdächtigen machen kann oder die Unbekannten bzw. den Lkw vor oder nach der Tat beobachtet hat, kann sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0221/229-0 melden. (red)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen