Köln-Ehrenfeld: Toten 17-Jährigen nahe der Hornstraße gefunden

Die Polizei ist vor Ort. Der Bahnverkehr ist beeinträchtigt.

In der Nähe der Hornstraße in Köln-Ehrenfeld ist am Mittwochabend gegen 18 Uhr eine Leiche gefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich dabei um einen 17-Jährigen. Weitere Angaben sind bisher nicht bekannt.

Bahnverkehr beeinträchtigt

Laut Deutscher Bahn waren die Strecken zwischen Köln Hbf und Köln-Ehrenfeld und im Gleisdreieck zwischen Köln-Nippes vollgesperrt. Mittlerweile fahren die Bahnen aber wieder. Viele Regionalbahnen fahren allerdings auf anderen Gleisen und es kommt aktuell noch zu massiven Verspätungen.

Betroffen sind die Linien RE 1, RE 7, RE 8, RE 9, RB 38, S 11, S 12 und S 13/S 19. (aga)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen