Kölner Handel: Kunden geben der Südstadt gute Noten

Archiveinsturz, Neugestaltung des Severinstraße und Streit um ein Bürgerfest: Alle diese Ereignisse haben den Ruf der Südstadt offenbar nicht beschädigt. Im Rahmen der Diskussion „Heimat shoppen im Veedel“ in der Severinstorburg am Donnerstagabend stellte Oliver Brimmer vom Institut für Handel (IFH) eine bundesweiten Studie vor, in der unter anderem die Zufriedenheit von Passanten mit der Südstadt abgefragt wurde. Insgesamt stellten die Bürger dem Quartier eine 2,0 als Note aus. Damit toppt die Südstadt sowohl den Durchschnitt aller deutschen Städte (2,6), als auch die Kölner Innenstadt.

Gelobt wurden besonders das Flair, die Gastronomie und der Einzelhandel im Viertel, so Brimmer. Auch Wolfgang...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta