König Albert II. und Königin Paola gegen Corona geimpft

·Lesedauer: 1 Min.
Belgiens König Albert II. (l) und Königin Paola (r) im Warteraum ihres Impfzentrums.
Belgiens König Albert II. (l) und Königin Paola (r) im Warteraum ihres Impfzentrums.

Keine Sonderbehandlung: Die Eltern von König Philippe sind beide über 80. In farbenfrohen Outfits holten sie sich jetzt ihre Corona-Dosen ab.

Brüssel (dpa) - Belgiens ehemalige Monarchen sind gegen das Coronavirus geimpft worden. König Albert II. (86) und Königin Paola (83) erhielten in einem Brüsseler Impfzentrum die erste Dosis.

Er war in einem orangefarbenem Polo-Shirt und Strickjacke gekommen, sie in Jeans und rotem Oberteil, wie auf Fotos zu sehen war. Nach 15-minütiger Wartezeit durften die Eltern des jetzigen Königs Philippe das Impfzentrum wieder verlassen, wie belgische Medien am Donnerstag berichteten.