Was sie können, wo sie fahren: Jetzt kommen die „Midibusse“ nach Hamburg

·Lesedauer: 1 Min.

Im nächsten Jahr könnte der öffentliche Nahverkehr in Hamburg Nachwuchs bekommen – und zwar in Form von sogenannten „Midibussen“. Die Batterie-Kleinbusse sollen dann laut Plan der Hochbahn in den Quartieren außerhalb der City zum Einsatz kommen. Wie „Nahverkehr Hamburg“ berichtet, hat die Hochbahn den Kauf der Midibusse angeschoben. Ab Ende 2022 sollen diese durch die äußeren Hamburger Quartiere rollen. Um diesen Plan ins Rollen zu bringen, hat die Hochbahn am vergangenen Freitag eine entsprechende Ausschreibung im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Video: Autonomer Bus in Lauenburg unterwegs Daraus wurde deutlich,...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo