Künstliche Schwimmhilfe: Verwundete Meeresschildkröte bekommt Flossenprothese

Tierärzten im Westen Indiens ist es gelungen, eine Flossenprothese für eine verwundete Meeresschildkröte zu entwerfen. Das Tier hatte sich einem Fischernetz verfangen und dabei eine Flosse verloren. Mithilfe von Silikon formte das Team ein gespiegeltes Abbild der noch vorhandenen Flosse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.