"König der Löwen": Timon und Pumbaa für Realfilm gecastet

"König der Löwen": Timon und Pumbaa für Realfilm gecastet

Filmfans aufgepasst, es gibt Neuigkeiten zum Disney-Remake des Animationsklassikers "Der König der Löwen". Wie "The Wrap" in Erfahrung gebracht haben will, konnten gleich zwei weitere Stars für die Neuverfilmung gewonnen werden: der kanadische Komiker und Schauspieler Seth Rogen und US-Comedian Billy Eichner.

Dem Bericht zufolge werden Seth Rogen und Billy Eichner Sprechrollen im US-Original von "Der König der Löwen" übernehmen. Konkret soll Seth Rogen im Original als Warzenschwein Pumbaa zu hören sein, Billy Eichner soll Erdmännchen Timon seine Stimme leihen. Damit wären gleich zwei Fanlieblinge des Disney-Klassikers besetzt. Eine offizielle Bestätigung gibt es für die Verpflichtungen von Seth Rogen und Billy Eichner bislang aber nicht.

Gewissheit dürfte es spätestens ab dem 19. Juli 2019 geben, denn dann wird die Neuauflage von "Der König der Löwen" aller Voraussicht nach in den US-Kinos starten. Einen offiziellen Starttermin für Deutschland gibt es bislang nicht, doch es ist damit zu rechnen, dass die Termine zeitlich nicht allzu weit auseinander liegen.

Bestätigt sind für den Realfilm bislang Donald Glover als Simba und James Earl Jones als Mufasa. Jon Favreau, der bereits "The Jungle Book" als Regisseur neu auf die Leinwand brachte, wird auch bei der Neuauflage von "Der König der Löwen" die Regie führen.

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen