Kabinett berät über Hilfen für Familien mit Adoptivkindern

Teilnehmer bei Kabinettsitzung

Das Bundeskabinett befasst sich in seiner Sitzung am Mittwoch (09.30 Uhr) mit Hilfen für Familien mit Adoptivkindern. Die Vorlage aus dem Familienministerium soll eine bessere Beratung und Unterstützung all der Menschen gewährleisten, die an einer Adoption beteiligt sind. Ministerin Franziska Giffey (SPD) stellt den Gesetzentwurf anschließend auf einer Pressekonferenz vor (11.30 Uhr).

Medienberichten zufolge befasst sich die Ministerrunde außerdem mit einem Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Verbesserung der Sicherheit von Medizinprodukten wie Herzschrittmachern und Prothesen, mit einer Vorlage aus dem Bundesverkehrsministerium für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und mit einer Verpflichtung für ausländische Imame, Deutschkenntnisse nachzuweisen.