Kaffee gestohlen: 32-Jähriger muss für sieben Monate ins Gefängnis

Der Mann hatte zehn Kaffeepakete im Wert von 50 Euro gestohlen.

Ein 32-jähriger Angeklagter ist wegen Diebstahls von zehn Kaffeepaketen im Wert von fünfzig Euro vor dem Amtsgericht für sieben Monate hinter Gitter geschickt worden.

Die Uneinsicht des Angeklagten hatte sowohl Richterin wie Anklägerin mangels günstiger Sozialprognose von einer Bewährungsstrafe absehen lassen. Er finanziere seinen Lebensunterhalt halt mit Diebstählen, hatte er erklärt und schien auch nicht bereit, an dieser Einstellung etwas zu ändern. (HD)...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen