Kalbitz als Beisitzer im AfD-Bundesvorstand bestätigt

Der "Flügel"-Stratege Andreas Kalbitz ist als Beisitzer im AfD-Bundesvorstand bestätigt worden. Beim Bundesparteitag in Braunschweig setzte sich der Brandenburger Landes- und Fraktionschef am Sonntag im zweiten Wahlgang gegen den bisherigen Bundesvize Kay Gottschalk durch. Der 47-jährige frühere Fallschirmjäger nannte in seiner Bewerbungsrede als vorrangiges Ziel, die Jugendarbeit in der AfD weiter zu stärken. Auch müsse die Kampagnenfähigkeit der Partei verbessert werden.