Während Kamera filmt: Mann fällt in Hamburg in Gleisbett – Frauen retten ihn vor S-Bahn

Erst vor wenigen Tagen stürzte ein Mann am Bahnhof Dammtor in die Gleise und wurde von einen Regionalzug überrollt – nun kam es wieder zu einem fast tödlichen Zwischenfall. Am Bahnhof Landungsbrücken stürzte ein betrunkener Mann am Montag auf die Gleise. 

Es ist 15 Uhr, als sich am S-Bahnhof Landungsbrücken dramatische Szenen abspielen: Ein Mann, der schon früh an diesen Tag zu tief ins Glas geschaut hat, torkelt mit seinem Gepäck an der Bahnsteigkante. Plötzlich rutscht er ab und fällt...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo