Kate Moss modelt oben ohne für Freundin Kim Kardashian

·Lesedauer: 1 Min.

Kate Moss (47) ist im Modelgeschäft immer noch bestens vertreten. Jetzt wirbt die Britin für US-Star Kim Kardashian (40) und deren Shapewear-Label Skims. 

Kate Moss (l.) macht für Kim Kardashians Unterwäsche-Label Werbung. (Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect / Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com [M])
Kate Moss (l.) macht für Kim Kardashians Unterwäsche-Label Werbung. (Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect / Featureflash Photo Agency/Shutterstock.com [M])

"2014 lernte ich sie durch Ricardo Tisci kennen und war sofort von ihrem frechen Humor und ihrer authentischen und klassischen Schönheit beeindruckt. Seitdem sind wir Freunde", schreibt Kardashian zu einem Instagram-Post, in dem sie Bilder der Kampagne veröffentlichte. 

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Auf den Fotos präsentiert Moss neben BH, Bralette oder Body auch oben ohne eine Leggings. "Sie ist die eine Modeikone, die eine ganze Style-Generation prägt und ich fühle mich geehrt, sie diesen Sommer als neues Gesicht von Skims zu präsentieren", erklärt Kardashian abschließend. 

GNTM-Siegerin Alex Mariah Peter: Sie wirbt nun für Kylie Jenner

Auch Kate Moss präsentiert stolz auf ihrem Instagram-Account ein Bild des Shootings mit Fotografin Donna Trope.

Auch die Stars sind beeindruckt

Zahlreiche Stars zeigen sich unter den Postings begeistert von den Fotos. Liv Tyler (44) hinterließ unter Moss' Post zahlreiche Herzaugen-Emojis, ebenso wie Hailey Bieber (24), die die Fotoreihe von Kardashian darüber hinaus mit "Wahnsinn" kommentierte. Sängerin Bebe Rexha (31) schrieb schlicht "Wow" und Model Shanina Shaik (30) fügte Flammen-Emojis an.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Kim Kardashian gründete Skims 2019. Die Marke mit Body-Positivity-Gedanken bietet mittlerweile auch Loungewear und Lingerie an.

VIDEO: Kate Moss: Neue Markenbotschafterin für Kim Kardashian

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.