Alte Kaugummi-Automaten in Hamburg: Kann man dieses Kaugummi noch essen?

Die Älteren werden sich noch erinnern: Früher zogen Kinder mit ein paar Pfennig in der Tasche zum Kaugummiautomaten, um sich dort Süßigkeiten zu „ziehen“. Gut 70 Jahre gehören die Automaten schon zum Hamburger Stadtbild. Aber funktionieren diese überhaupt noch? Und wenn ja, ist der wahrscheinlich uralte Inhalt noch genießbar?

Die MOPO machte einen kleinen Test. Ein paar Meter neben der Redaktion in Ottensen, nämlich an der Hauswand des ehemaligen Restaurants „Mamma Mia“, Barnerstraße 42, entdecken wir die ersten Geräte.

Verrottete Geräte in Hamburg

Doch sie sind verrottet. Auch...Lesen Sie den ganzen Artikel bei mopo