"Es wird kaum was getan": Trauer und Frust am Jahrestag der Flut

Ein Jahr nach der verheerenden Flut in Deutschland und Belgien sind viele Häuser noch immer nicht wieder aufgebaut. Bei vielen Betroffenen sitzt der Frust tief.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.