Keeper denkt an Abschied - Ulreich: "Ich würde zum VfB niemals Nein sagen"

az

Sven Ulreich hat beim FC Bayern hinter Manuel Neuer keine Chance auf einen Stammplatz. Durchaus nachzuvollziehen, dass der Keeper über einen Wechsel nachdenkt.

München - Nicht Wenige wunderten sich vor knapp zwei Jahren über den Wechsel von Sven Ulreich zum FC Bayern München. Der Keeper war beim VFB Stuttgart zu einem gestandenen Bundesliga-Torwart gereift, dass er nun in Kauf nahm bei den Bayern hinter Manuel Neuer auf der Bank Platz zu nehmen, war für viele Fans und Experten unverständlich. Ganze vier Mal spielte Ulreich seit dem Sommer 2015 für die Münchner.

Und scheinbar bereut auch Ulreich mittlerweile seinen Wechsel an die Isar zumindest ein kleines bisschen, und denkt über einen Wechsel nach.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier

Mit Yahoo Nutzung stimmen Sie zu, dass Yahoo und Partner Cookies für Personalisierungs- und andere Zwecke nutzen