Keeper glaubt dran - Neuer: "Haben trotzdem noch alles in der eigenen Hand"

az

1:2 im Hinspiel zu Hause - das wird eine richtig schwere Nummer beim Rückspiel in Madrid. Manuel Neuer glaubt trotzdem ans Weiterkommen.

München - Bitter war sie ja schon, die Niederlage gegen Real. Ohne Manuel Neuer wäre sie aber wohl sogar noch höher ausgefallen. Der Keeper parierte einige Mega-Chancen der Königlichen und sorgte so dafür, dass die Bayern im Rückspiel zumindest noch eine einigermaßen realistische Chance aufs Weiterkommen haben. Der Bayern-Torwart glaubt jedenfalls fest daran.

Im Interview mit dfb.de zeigt sich Manuel Neuer optimistisch, vor allem mit Blick auf die starke erste Halbzeit der Bayern im gestrigen Hinspiel: "Wenn wir da noch ein bisschen weniger Respekt vor Real Madrid gehabt hätten, dann hätten wir mit Sicherheit einen höheren Halbzeitstand gehabt.
Den ganzen Artikel lesen Sie hier